Schwarzwaldverein Ortsgruppe Gärtringen

50 Jahre Schwarzwaldverein Gärtringen

Aktive Gruppe

Einladung zur Sauschwänzle - Entdeckertour am 02.06.2019 mit Bus, Bahn und zu Fuß


Abfahrt des Busses um 07.30 Uhr am Rathaus

Der Bus bringt uns nach Blumberg - Zollhaus, wo unsere Wanderung beginnt. Die ganze Schönheit der Natur und die Technik der Sauschwänzle - Bahn lassen sich während dieser Wanderung erleben. Einzigartige Aussichten erschließen die gewundene Linienführung der Bahn, welche mit eindrucksvollen Tunneln und Viadukten den Höhenunterschied zwischen Weizen und Blumberg überwindet.

Über die Bahnhöfe Epfenhofen und Fützen wandern wir auf schönen Wegen durch Wiesen und Wald zum Haltepunkt Lausheim - Blumegg. In Fützen werden wir eine Vesperpause einlegen. Unterwegs können wir den einzigartigen Vierbahnenblick genießen und passieren den Talübergang Epfenhofen, die größte und längste Brücke sowie den Talübergang Fützen, der auf Sandsteinpfeilern ruht. Weiter geht die Wanderung über den Stockhalden - Kreiskehrtunnel und Grimmelshofen zum Endpunkt der Wanderung und gleichzeitig Startpunkt für die Rückfahrt mit dem Dampfzug nach Blumberg - Zollhaus.

Beim Haltepunkt Lausheim - Blumegg besteht die Möglichkeit, im dortigen Gasthof noch etwas zu trinken bis die Bahn fährt. Unterwegs können wir vom Zug aus nochmals unsere Wanderstrecke betrachten.

In Blumberg - Zollhaus wartet unser Bus auf uns und bringt uns in wenigen Minuten nach Behla, wo wir im Gasthof Kranz den Tag ausklingen lassen. Rückkehr in Gärtringen wird gegen 20.00 Uhr sein.

Falls jemand nicht die ganze Strecke wandern möchte, kann man zunächst im Bahnhof Zollhaus das Eisenbahnmuseum besichtigen und sich anschließend von unserem Bus nach Fützen bringen lassen. Von dort sind es noch ca. 7 km bis Lausheim - Blumegg.

Die gesamte Wanderstrecke beträgt ca. 14km, reine Gehzeit ca. 4,5 Std. Bitte auf gutes Schuhwerk achten und an ein Rucksackvesper denken. Die Kosten ( Fahrpreis Bus und Sauschwänzle - Bahn ) betragen 30,-- Euro für Mitglieder und 35,-- Euro für Nichtmitglieder.

Eine verbindliche Anmeldung bei den Wanderführern ist unbedingt erforderlich. Anmeldeschluss ist der 03.05.2019. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderführer:
Gertraud und Bernd Brehm, Tel. 07034-29133, email: gertraudbrehm@gmx.de
Gaby und Werner Kost, email: gw.kost@gmx.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jubiläumstour
50 km Wandern am Stück - für jedes Jahr einen Kilometer

 Bist Du dabei?

 Die Herausforderung für ganz Sportliche:

50 km wandern im Naturpark Schönbuch - und dann erschöpft, aber überglücklich am Ziel ankommen!

Eine sportliche Anforderung, wenn man bedenkt, dass viele Menschen in ihrem Leben nicht einmal 20 km am Stück zu Fuß gehen.

 Das Angebot für die weniger Ambitionierten:

Wandern auf Teilstrecken von ca. 30 km, 20 km, oder 10 km – und somit auch Jubiläumskilometer zum 50-jährigen Jubiläum beitragen.

 Traut Euch - macht mit - beim unvergesslichen Wanderevent durch den Schönbuch !

 Wann? Samstag, 29.6.2019

Treffpunkt Start 50 km-Runde: S-Bahnhof Gärtringen

Zeitpunkt Start 50 km-Runde: 04:45 Uhr  

 Streckenverläufe:
 

50 km: Gärtringen – Weil i. S. (Zu-/Ausstieg) – Entringen (Zu-/Ausstieg) – Herrenberg (Zu-/Ausstieg) – Gärtringen

(Tourverlauf nach derzeitigem Planungsstand unter:
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/stuttgart-und-umgebung/50km-Jubilaeumswanderung_akt/120484325/  )

30 km: Weil i. S. - Entringen – Herrenberg – Gärtringen

              Startzeit Weil i.S.: 08:45 Uhr,               Treffpunkt: 07:45 Uhr

20 km: Entringen – Herrenberg – Gärtringen

              Startzeit Entringen: 14:00                    Treffpunkt: 13:00 Uhr

10 km: Herrenberg – Gärtringen

              Startzeit Herrenberg.: 16:38 Uhr             Treffpunkt: 16: Uhr

 

Der Treffpunkt ist immer: Bahnsteig S-Bahn in Gärtringen

 Verpflegung/Getränke: An 3 gleichmäßig auf der Strecke verteilten Versorgungs-stellen wird der Erwerb von Mineralwasser zum Selbstkostenpreis angeboten. Nach ca. 2/3 der Strecke ist eine einstündige Mittagspause geplant, dort können Essen und Getränke gekauft werden. Der Abschluss und Ausklang findet im Hotel Kerzenstüble statt, Essen und Trinken auf eigene Rechnung.

 Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

 Teilnahme auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko, körperliche Fitness der Teilnehmer wird vorausgesetzt!

 Anmeldung/ Anfragen:

Bernd Bäuerle     Tel. 07034-26380    eMail: bb54_home@gmx.de

Claus Rothkopf   Tel. 07034-285893  eMail: info@schwarzwaldverein-gaertringen.de

 

Seniorengruppe

Hier finden Sie in Kürze die Beschreibung der nächsten Wanderung dieser Gruppe.

Junge Familie

„In die Lützenschlucht“
Familienwanderung am Sonntag, den 26.05.2019

Am Sonntag, den 26.05.2019, bieten wir die nächste Wanderung für junge Familien an. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Rathaus Gärtringen.

Wir fahren mit Privat-PKW’s nach Wildberg und parken beim ehemaligen Kloster Reuthin. Entlang der Nagold geht es talabwärts zum Eingang der Lützenschlucht. In der Schlucht helfen uns einige Treppenstufen und Brücken dabei, am Bach entlang die Höhe über dem Nagoldtal auf schmalem, teilweise steilem und bei Nässe eventuell auch rutschigem Pfad zu erklimmen. Durch den Wald und am Schluss kurz durch Wildberg, geht es dann zurück zum Ausgangspunkt. Dort können wir die Wanderung auf dem vorhandenden Spielplatz (oder beim Kiosk am Minigolfplatz) gemütlich ausklingen lassen.

Streckenlänge ist ca. 5 km, unterwegs sind 120 hm Anstieg zu überwinden. Mit gemütlichem Tempo und der eingeplanten Pause am Bach (Getränke und Vesper nicht vergessen, evtl. auch Sonnenschutz/ Wechselkleidung/ Handtuch) werden wir das bestimmt gut schaffen.

Die Strecke ist nicht für Kinderwagen geeignet und erfordert im Bereich der Lützenschlucht an einigen leicht ausgesetzten Wegstellen auch ein gewisses Maß an Trittsicherheit. Deshalb bitte auf festes Schuhwerk achten!

Alle interessierten Familien sind herzlich zum Mitwandern eingeladen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Gerne können Sie auch Freunde oder Bekannte mitbringen.

Bei Fragen können Sie sich an Familie Rothkopf, Tel. 07034/285893 oder an Familie Schneider, Tel. 07034/254277 wenden.